Beschreibung Ausflugsziel

Das historische Gebäudeensemble des Klaushäusls, direkt an der B305 zwischen Grassau und Rottau, beherbergt heute mit dem Museum Salz & Moor gleich zwei Museen in einem: Im Salzmuseum können Sie die Technikgeschichte der Soleleitung von Reichenhall nach Rosenheim entdecken, die als eine der ersten Pipelines der Welt gilt. Das Moormuseum dagegen bietet faszinierende Einblicke in das Leben im Hochmoor und erklärt auf anschauliche Weise Zusammenhänge, die normalerweise dem Auge verborgen bleiben. Dazu gibt es jährlich wechselnde Sonderausstellungen.
  • Alter der Kinder:
    6 bis 10 Jahre über 10 Jahre
    6 bis 10 Jahre
    über 10 Jahre
  • Ausflugsziel ist:
    ein Museum ein Naturerlebnis
    ein Museum
    ein Naturerlebnis
  • Themenschwerpunkt:
    Entdecken Kultur Lernen alle...
    Entdecken
    Kultur
    Lernen
    Wandern
  • Restaurant
  • Outdoor/Indoor:
    Outdoor und Indoor
    Outdoor und Indoor
  • geeignet für Kinderwagen: 50 %
  • Preisniveau: moderat
  • Witterung:
    Schönwetter Regenwetter
    Schönwetter
    Regenwetter
  • Hunde erlaubt
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • alle Eigenschaften (48)

Lage

Ausflugsziel auf Karte

Bewertungen (0)

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Ausflugsziele in der Nähe:

Premium

Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

mehr zu Premium

Eigenschaften dieses Ausflugsziel-Eintrags

  • Ausflugsziel ist:
    ein Museum
    ein Naturerlebnis
  • Bad
  • Freizeitpark
  • Gastronomie:
    kindertaugliches Café
  • Kulturelle Einrichtung
  • sehenswerter Ort
  • Sportanlage
  • Weg:
    Erlebnisweg

  • Alter der Kinder:
    6 bis 10 Jahre
    über 10 Jahre
  • Witterung:
    Schönwetter
    Regenwetter
  • geeignet für Kinderwagen: 50 %
  • vollständig für Kinderwagen geeignet
  • Mindestalter
  • Hunde erlaubt
  • barrierefrei
  • Saisonale Öffnungszeiten: 22.05.-18.10.
  • Hinweise zu Öffnungszeiten: Solange die Wocheninzidenz über 50 liegt, ist eine Anmeldung per Telefon unter +49 8641/5467 notwendig.
  • Video zum Ausflugsziel
  • Broschüre vom Ausflugsziel

  • Preisniveau: moderat
  • Vergleichspreis für 3-Jährige: kostenlos
  • Vergleichspreis für 8-Jährige: 2 Euro/Tag
  • Vergleichspreis für Erwachsene: 4 Euro/Tag
  • Preisgestaltung: Erwachsene 4 Euro
    ermäßigter Eintritt 3 Euro (Menschen mit Handicap, Schüler, Studenten, Senioren, Gäste mit Kurkarte, Grassauer und Gruppen)
    Kinder 6-14 Jahre 2 Euro
    Familien-Karte 7 Euro (2 Erwachsene - Eltern oder Großeltern - mit beliebig vielen eigenen Kindern oder Enkelkindern)

  • Themenschwerpunkt:
    Entdecken
    Kultur
    Lernen
    Wandern
  • Anzahl vorhandener Tierarten: keine Tiere
  • Dauer der Aktivität:
    halbtags
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • Highlights beim Ausflugsziel:

    • Museum Salz und Moor im Klaushäusl Highlights beim Ausflugsziel Reichenbach'sche Wassersäulenmaschine
      Reichenbach'sche Wassersäulenmaschine

      Herzstück der früheren Brunnhausanlage und des heutigen Soleleitungsmuseums ist die Wassersäulenmaschine, die Georg von Reichenbach für die zweite Soleleitung nach Rosenheim konstruiert hatte (seit 1810 in Betrieb). Er wandelte das Bauprinzip der erst einige Jahrzehnte zuvor entwickelten Dampfmaschine ab und nutzte nun den Wasserdruck, um eine Pumpe anzutreiben.

    • Museum Salz und Moor im Klaushäusl Highlights beim Ausflugsziel Modell eines Sonnentaus, der gerade eine Libelle gefangen hat.
      Modell eines Sonnentaus, der gerade eine Libelle gefangen hat.

      Haben Sie gewusst, dass im Chiemgau fleischfressende Pflanzen vorkommen? Dass jedes Jahr nur ein Millimeter Torf in einem Hochmoor wächst? Und dass Hochmoore (fast) alles konservieren, was hineinfällt?

    • Museum Salz und Moor im Klaushäusl Highlights beim Ausflugsziel Sonderausstellung "Altes Spielzeug - Schätze aus Kindertagen"
      Sonderausstellung "Altes Spielzeug - Schätze aus Kindertagen"

      Automobile, Lokomotiven, Puppenstuben: diese und andere Objekte der Sonderausstellung sind ein Teil der Sammlung antiker Spielzeuge, die Prof. Dr. Manfred von Heimendahl und seine Frau Gayangi in vielen Jahren zusammengetragen haben. Der Schwerpunkt der Sonderausstellung liegt auf Autos, beginnend mit den 20er Jahren. Darüber hinaus gibt es Mitmach- und Spielstationen für Kinder und Erwachsene.

    • Museum Salz und Moor im Klaushäusl Highlights beim Ausflugsziel Lageplan Klaushäusl
      Lageplan Klaushäusl

  • Restaurant
  • Imbiss
  • Versorgungsmöglichkeit: vor Ort
  • Tägliche Öffnungszeiten Versorgung / Restaurant:
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Feiertage
    ganztags geschlossen 12:00-17:00 12:00-17:00 12:00-17:00 12:00-17:00 12:00-17:00 12:00-17:00 12:00-17:00
  • WC
  • Wickeltisch
  • öffentliche Verkehrsmittel: vor Ort
  • erreichbar mit
  • Parkplatz
  • Parkplätze: 26

  • Umgebungsschwerpunkt:
    Land
    See
    Berg
  • Outdoor/Indoor:
    Outdoor und Indoor
  • Schatten
  • Vorstellung der Region

  • Event / Führung

Ausflugsziel Karte

    Anfahrtsbeschreibung

    So erreichen Sie uns
    … mit dem Auto
    Aus München kommend empfehlen wir die Autobahnausfahrt 106 in Bernau, weiter auf der B305 in Richtung Reit im Winkl. Nach ca. 6 Kilometern liegt das Klaushäusl unübersehbar rechts am Berghang. Aus Salzburg ist der Weg über die Autobahnausfahrt 109 in Grabenstätt am kürzesten. Lassen Sie sich ebenfalls zunächst auf der St2096 in Richtung Reit im Winkl leiten und folgen Sie der B305 ab dem Ortsschild von Grassau in Richtung Bernau. Das Klaushäusl liegt etwa einen Kilometer nach dem Ortsende von Grassau links am Berghang. Parkplätze sind vorhanden, sechs sind nur für Museumsbesucher reserviert.
    ... mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Vom Bahnhof Prien mit stündlichen Zugverbindungen nach München, Rosenheim, Traunstein und Salzburg besteht eine Verbindung über die Buslinie 9505 in Richtung Reit im Winkl. Die Haltestelle "Klaushäusl Museum Salz & Moor" liegt direkt am Museum und wird auch von der Chiemseeringlinie in den Sommermonaten bedient.
    ... mit dem Fahrrad
    Am Haus führt der Salinen-Radweg vorbei.
    ...zu Fuß
    Von Grassau und Rottau aus führen beschauliche Wanderwege entlang des Moorrandes zum Museum Salz & Moor. Von Rottau aus dürfen Sie dafür etwa eine halbe Stunde einplanen, aus Grassau eine dreiviertel Stunde. Wenn es etwas schneller gehen soll, führt auch ein Geh- und Radweg entlang der vielbefahrenen Bundesstraße 305 zum Museum. Alternativ können Sie unser Museum auch auf dem SalzAlpenSteig erreichen, der von Grassau aus auf dem Panoramaweg, von Rottau aus über Grießenbach und Wasserfall im Bergwald entlang führt.

    Adresse

    Ortsteil:
    • keine Angabe
    Regionen:
    • Breitengrad: 47.785082
    • Längengrad: 12.426899

    Routenplaner Kontakt

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Ausflugsziel Fotos

    Fotos jetzt hochladen

    Ausflugsziel Foto-Galerie

    1 / 3

    Ausflugsziel: Das Museum Salz & Moor ist untergebracht im historischen Gebäudeensemble des Klaushäusls, das aus insgesamt sieben Häusern besteht. - Museum Salz und Moor im Klaushäusl

    2 / 3

    Ausflugsziel: Nicht weit entfernt vom Museum Salz und Moor führt der Moorerlebnisweg mit Stationen für Kinder und Familien ins Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzen.  - Museum Salz und Moor im Klaushäusl

    3 / 3

    Ausflugsziel: Beim Museum startet ein halbstündiger Wanderweg durch den Wald zum Grießenbach und dem Rottauer Wasserfall. - Museum Salz und Moor im Klaushäusl

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Ausflugsziel Bewertungen (0)

    Leider wurde noch keine Bewertung für diesen Ausflugsziel-Eintrag abgegeben.

    Beliebte Ausflugsziele:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele mit den besten Bewertungen angezeigt.

    mehr zu Premium

    Unverbindliche Anfrage an Museum Salz und Moor im Klaushäusl

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    Kontakt

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten:
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Feiertage
    ganztags geschlossen 11:00-17:00 11:00-17:00 11:00-17:00 11:00-17:00 11:00-17:00 11:00-17:00 11:00-17:00

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Öffentliche Fragen und Antworten zu Museum Salz und Moor im Klaushäusl

    Hier finden Sie allgemeine Fragen und Antworten zum Ausflugsziel-Eintrag. Stellen Sie eine Frage, wenn Sie ein öffentliches, allgemeines Anliegen haben, das auch andere Besucher interessieren könnte.

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    abbrechen

    Hinweis: Bitte beachten Sie, öffentliche Fragen sind für alle Besucher sichtbar.

    Stellen Sie eine individuelle Frage an den Ausflugsziel-Eintrag.

    Ausflugsziel Museum Salz und Moor im Klaushäusl teilen und empfehlen: