Beschreibung Ausflugsziel

Deutschland einziger zoologischer und zugleich botanischer Garten beherbergt mitten in Stuttgart auf 30 Hektar rund 11.000 Tiere in fast 1200 Tierarten sowie 8500 Pflanzenarten und -sorten in einer historischen Parkanlage mit maurischer Architektur aus dem 19. Jahrhundert.
  • Alter der Kinder:
    0 bis 1 Jahre 1 bis 2 Jahre 2 bis 4 Jahre alle...
    0 bis 1 Jahre
    1 bis 2 Jahre
    2 bis 4 Jahre
    4 bis 6 Jahre
    6 bis 10 Jahre
    über 10 Jahre
    Jugendliche
  • Ausflugsziel ist:
    ein sehenswerter Ort ein Spielplatz ein Zoo
    ein sehenswerter Ort
    ein Spielplatz
    ein Zoo
  • Themenschwerpunkt:
    Bewegung Entdecken Lernen alle...
    Bewegung
    Entdecken
    Lernen
    Spielen
    Tiere
  • Restaurant
  • Outdoor/Indoor:
    Outdoor und Indoor
    Outdoor und Indoor
  • geeignet für Kinderwagen: 80 %
  • Preisniveau: moderat
  • Witterung:
    Schönwetter Regenwetter Wechselhaft alle...
    Schönwetter
    Regenwetter
    Wechselhaft
    Bewölkt
  • Hunde erlaubt
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • alle Eigenschaften (49)

Lage

Ausflugsziel auf Karte

Bewertungen (1)

zur Bewertungsübersicht

Ausflugsziele in der Nähe:

Premium

Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

mehr zu Premium

Eigenschaften dieses Ausflugsziel-Eintrags

  • Ausflugsziel ist:
    ein sehenswerter Ort
    ein Spielplatz
    ein Zoo
  • Bad
  • Freizeitpark
  • Gastronomie
  • Kulturelle Einrichtung
  • sehenswerter Ort:
    Garten
    Schloss
  • Sportanlage
  • Weg

  • Alter der Kinder:
    0 bis 1 Jahre
    1 bis 2 Jahre
    2 bis 4 Jahre
    4 bis 6 Jahre
    6 bis 10 Jahre
    über 10 Jahre
    Jugendliche
  • Witterung:
    Schönwetter
    Regenwetter
    Wechselhaft
    Bewölkt
  • Winterausflugsziel
  • geeignet für Kinderwagen: 80 %
  • vollständig für Kinderwagen geeignet
  • Mindestalter: keine Begrenzung
  • Hunde erlaubt
  • barrierefrei
  • Saisonale Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet
  • Hinweise zu Öffnungszeiten: Die Wilhelma öffnet jeden Tag im Jahr um 8:15 Uhr. Die Schließzeiten variieren je nach Monat zwischen 16:30 und 20:00 Uhr. Nähere Infos unter www.wilhelma.de
  • Video zum Ausflugsziel
  • Broschüre vom Ausflugsziel

  • Preisniveau: moderat
  • Vergleichspreis für 3-Jährige: kostenlos
  • Vergleichspreis für 8-Jährige: 8 Euro/Tag
  • Vergleichspreis für Erwachsene: 19 Euro/Tag
  • Preisgestaltung: Bei Tageskarten gibt es neben dem Standardtarif für Erwachsene und Senioren vergünstigte Kategorien für Studierende (18 bis 28 Jahre) bzw. Kinder/Jugendliche (6 bis 17 Jahre). Zudem gibt es Familienkarten. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Besuch kostenlos. Jahreskarten sind stark vergünstigt und rechnen sich ab dem vierten Besuch in zwölf Monaten.

  • Themenschwerpunkt:
    Bewegung
    Entdecken
    Lernen
    Spielen
    Tiere
  • Anzahl vorhandener Tierarten: 1200
  • Dauer der Aktivität:
    halbtags
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • Highlights beim Ausflugsziel:

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Abwechslungsreicher Parkrundgang
      Abwechslungsreicher Parkrundgang

      Die empfohlene Route führt über 5 Kilometer an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Wilhelma vorbei. In den rund 60 Stationen sind die markantesten Vertreter der seltenen Tierarten, exotischen Pflanzen, denkmalgeschützten Bauwerke und schönsten Aussichtspunkte enthalten.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Große Affenvielfalt
      Große Affenvielfalt

      Die Wilhelma zeigt im Park verteilt 16 Affenarten: von den größten, den Gorillas, zu den kleinsten Affen der Welt, den Zwergseidenäffchen. In der modernen 2013 eröffneten Anlage für Menschenaffen leben Gorillas, Bonobos und Orang-Utans. Die Sippen der Gorillas und Bonobos in der Wilhelma gehören zu den größten Zuchtgruppen der Welt.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Kommentierte Schaufütterungen
      Kommentierte Schaufütterungen

      Bei ausgewählten Tierarten gibt es Schaufütterungen, die zum Teil auch kommentiert werden. Besonders beliebt sind die Fütterungen bei den Kalifornischen Seelöwen, den Gorillas, den Brillenpinguinen und den Greifvögeln sowie (nur montags) beim springenden Krokodil.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Aquarium und Terrarium
      Aquarium und Terrarium

      Das Aquarien- und Terrariengebäude ist der Ort der größten Artenvielfalt mit rund 500 Fischarten, 90 Reptilienarten sowie 160 Arten von Amphibien und Wirbellosen. 71 Aquarien sowie sechs Klimalandschaften und fünf Uferbecken zeigen alle Arten von Wasserwelten von Fluss über Küste und Riff bis zur Tiefsee. In der Australienhalle lebt das größte Krokodil Deutschlands. Frederick ist über 4,30 Meter lang und wiegt rund 520 Kilo.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Tropische Gewächshäuser
      Tropische Gewächshäuser

      Als Botanischer Garten verfügt die Wilhelma über eine ganze Anzahl wertvoller Sammlungen exotischer Pflanzen. Zu den größten und bedeutendsten in Deutschland gehört die Orchideensammlung. Aber auch die Kamelien, Azaleen, Kakteen und tropischen Nutzpflanzen ziehen viele Besucher an. Ein besonderer Ort für Pflanzenfreunde ist auch das Amazonienhaus mit seinem Regenwald-Biotop.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Amazonienhaus
      Amazonienhaus

      Das Amazonienhaus ist wie ein kleiner Regenwald in Südamerika. Dort leben Säugetiere, Vögel, Reptilien, Fische und Amphibien in einem natürlichen Umfeld. Viele sind frei im Haus unterwegs, das stets 26-27 Grad warm ist und eine Luftfeuchte von 80 Grad hält. Ein Dschungelpfad führt die kleinen und großen Entdecker an einem Wasserfall vorbei durch das Biotop.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Historische Parkanlage
      Historische Parkanlage

      Die Wilhelma ist nicht mit anderen Zoos zu vergleichen, weil ein König sie als Lustgarten mit Gebäuden im maurischen Stil anlegen ließ. Sie wirken wie aus 1001 Nacht und geben eine außergewöhnliche Kulisse ab für die exotischen Gewächse, die auf Geheiß von Wilhelm I. von Württemberg angepflanzt wurden: darunter der größte Magnolienhain nördlich der Alpen und ein kleiner Wald mit Mammutbäumen. Insgesamt sind etwa 160 Baumarten anzutreffen.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Maurischer Garten
      Maurischer Garten

      Das Herzstück der Wilhelma ist der Maurische Garten: ein einmaliges Bauensemble aus orientalisch verspielter Architektur. Das Maurische Landhaus und den Maurischen Festsaal verbindet ein Wandelgang. In diesem Oval ist das große Becken für tropische Seerosen ein Publikumsmagnet.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Mammutwald
      Mammutwald

      König Wilhelm I. von Württemberg ließ sich vor mehr als 150 Jahren Samen der sagenumwobenen Mammutbäume aus Kanada kommen. Der Monarch erhielt so viel Saatgut geschickt, dass er 200 dieser Baumgiganten in seinem Königreich zwischen Bodensee und Odenwald anpflanzen ließ. 35 der Mammutbäume wachsen als kleiner Wald auf einer Anhöhe der Wilhelma. Als Ort der Ruhe ist er ein Gegenpol zum oft quirligen Leben im Rest des Parks.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Schaubauernhof
      Schaubauernhof

      Am oberen Ende des Wilhelmaparks steht der Schaubauernhof. Er zeigt seltene heimische Nutztierrassen, wie Schwäbisch-Hällische Landschweine, Hinterwälder Rinder und Skudden. Hinzukommen außergewöhnliche Nutztiere anderer Länder, wie die riesigen Poitou-Esel aus Frankreich und die wolligen Kune-Kune-Schweine aus Neuseeland. Im Streichelgehege suchen Afrikanische Zwergziegen und Kamerunschafe Anschluss.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Kinderturnwelt
      Kinderturnwelt

      In Kooperation mit der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg ist auf dem ganzen Gelände verteilt ein Bewegungsparcours mit elf Stationen entstanden. Er animiert die Kinder, die Bewegungen der Tiere nachzuahmen, die sie in der Nähe der Turnstationen sehen können: also zum Beispiel hüpfen wie die Kängurus, hangeln wie die Affen, rennen wie die Nandus. Dazu gibt es ein Begleitheft mit Zusatzinfos und Stempelblatt, so dass die Kinder sehen können, welchen Teil des Parcours sie schon geschafft haben.

    • Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart Highlights beim Ausflugsziel Wilde Wochenenden
      Wilde Wochenenden

      Die Wilhelmaschule bietet mit ihrem pädagogischen Team von März bis Oktober an fast jedem Wochenende Thementage an. Die Angebote rund um Tiere, Pflanzen und Naturschutz richten sich gleichermaßen an Kinder wie Erwachsene. Im Gebäude gegenüber der Geiervoliere gibt es viel Anschauungsmaterial aus Zoo und Botanischem Garten. Bei Mitmachaktionen fällt eine Kostenpauschale an, die Teilnahme selbst ist kostenlos.

  • Restaurant
  • Imbiss
  • Versorgungsmöglichkeit: vor Ort
  • Tägliche Öffnungszeiten Versorgung / Restaurant:
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Feiertage
    ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet
  • WC
  • Wickeltisch
  • öffentliche Verkehrsmittel: vor Ort
  • erreichbar mit:
    Auto
    Bahn
    Bus
    Fahrrad
    Schiff
  • Parkplatz
  • Parkplätze: 800

  • Umgebungsschwerpunkt:
    Stadt
    Land
  • Outdoor/Indoor:
    Outdoor und Indoor
  • Schatten: 25 %
  • Vorstellung der Region

  • Event / Führung

Ausflugsziel Karte

    Anfahrtsbeschreibung

    Zufahrt zum Parkhaus über die Neckartalstraße (B10); Haltestelle "Wilhelma" der Stadtbahn-Linie U14 vor dem Haupteingang; Details unter www.wilhelma.de

    Adresse

    Ortsteil:
    • Bad Cannstatt
    Regionen:
    • Breitengrad: 48.804143
    • Längengrad: 9.208034

    Routenplaner Kontakt

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Ausflugsziel Fotos

    Fotos jetzt hochladen
    Ausflugsziel: Rosapelikane leben auf dem Langen See vor der historischen Damaszenerhalle in der Wilhelma. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Rosapelikane leben auf dem Langen See vor der historischen Damaszenerhalle in der Wilhelma.
    Ausflugsziel: Das Brüderpaar Kajal und Shapur gehört zu den extrem seltenen Asiatischen Löwen, von denen es nur noch rund 400 auf der Welt gibt. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Das Brüderpaar Kajal und Shapur gehört zu den extrem seltenen Asiatischen Löwen, von denen es nur noch rund 400 auf der Welt gibt.
    Ausflugsziel: Auf ihrer Afrika-Anlage hält die Wilhelma Netzgiraffen und hat schon wiederholt Nachwuchs von den "hohen Tieren" hervorgebracht. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Auf ihrer Afrika-Anlage hält die Wilhelma Netzgiraffen und hat schon wiederholt Nachwuchs von den "hohen Tieren" hervorgebracht.
    Ausflugsziel: Die Gruppe der Westlichen Flachlandgorillas in der Wilhelma ist eine der größten und erfolgreichsten Zuchtgruppen für die bedrohte Menschenaffen-Art. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Die Gruppe der Westlichen Flachlandgorillas in der Wilhelma ist eine der größten und erfolgreichsten Zuchtgruppen für die bedrohte Menschenaffen-Art.
    Ausflugsziel: Blaue Pfauen leben frei im Zoologisch-Botanischen Garten. Ein prachtvolles Exemplar schlägt hier ein Rad vor der ebenfalls sehenswerten Fassade des Maurischen Landhauses. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Blaue Pfauen leben frei im Zoologisch-Botanischen Garten. Ein prachtvolles Exemplar schlägt hier ein Rad vor der ebenfalls sehenswerten Fassade des Maurischen Landhauses.
    Ausflugsziel: Mit wechselnden Pflanzenschauen lockt die Wilhelma in ihre historische Gewächshäuser. Hier betrachtet ein Besucherpaar die Farbpracht der Azaleen. Die Kamelienblüte macht im Frühjahr immer den Auftakt. Später sind die Fuchsien an der Reihe. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Mit wechselnden Pflanzenschauen lockt die Wilhelma in ihre historische Gewächshäuser. Hier betrachtet ein Besucherpaar die Farbpracht der Azaleen. Die Kamelienblüte macht im Frühjahr immer den Auftakt. Später sind die Fuchsien an der Reihe.
    Ausflugsziel: Im Wintergarten sind saisonal Pflanzensammlungen zu sehen, die eher wegen ihrer Früchte interessant sind. Hier betrachtet eine Gärtnerin betrachtet Zitronatzitronen der Zitrusschau. Sehr gefragt sind auch die Chilipflanzen mit ihren scharfen Früchten. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Im Wintergarten sind saisonal Pflanzensammlungen zu sehen, die eher wegen ihrer Früchte interessant sind. Hier betrachtet eine Gärtnerin betrachtet Zitronatzitronen der Zitrusschau. Sehr gefragt sind auch die Chilipflanzen mit ihren scharfen Früchten.
    Ausflugsziel: Der größte Magnolienblüte nördlich der Alpen blüht im Maurischen Garten zwischen Mitte März und Mitte April. Jedes Jahr strömen Naturfreunde aus nah und fern in die historische Kulisse, um sich das Farbspektakel anzuschauen. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Der größte Magnolienblüte nördlich der Alpen blüht im Maurischen Garten zwischen Mitte März und Mitte April. Jedes Jahr strömen Naturfreunde aus nah und fern in die historische Kulisse, um sich das Farbspektakel anzuschauen.
    Ausflugsziel: Das Leistenkrokodil Tong ist bekannt dafür, dass es bei der Fütterung (immer montags) senkrecht aus dem Wasser springt, um sich ein Hühnchen aus der Hand des Pflegers zu schnappen. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Das Leistenkrokodil Tong ist bekannt dafür, dass es bei der Fütterung (immer montags) senkrecht aus dem Wasser springt, um sich ein Hühnchen aus der Hand des Pflegers zu schnappen.
    Ausflugsziel: Friedliches Miteinander in der Schmetterlingshalle: Flugfuchs und Bananenfalter schlecken gemeinsam an demselben Fruchtspieß. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Friedliches Miteinander in der Schmetterlingshalle: Flugfuchs und Bananenfalter schlecken gemeinsam an demselben Fruchtspieß.
    Ausflugsziel: Die Brillenpinguine stammen aus Südafrika und fühlen sich deshalb im gemäßigten Klima auch in Stuttgart wohl. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Die Brillenpinguine stammen aus Südafrika und fühlen sich deshalb im gemäßigten Klima auch in Stuttgart wohl.
    Ausflugsziel: Bei den Fenneks wechseln sich Neugier und Scheu ab. Hier spitzt ein Wüstenfuchs im Giraffenhaus die Ohren, um eine Geräuschquelle zu orten.  - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
    Bei den Fenneks wechseln sich Neugier und Scheu ab. Hier spitzt ein Wüstenfuchs im Giraffenhaus die Ohren, um eine Geräuschquelle zu orten.

    Ausflugsziel Foto-Galerie

    1 / 12

    Ausflugsziel: Rosapelikane leben auf dem Langen See vor der historischen Damaszenerhalle in der Wilhelma. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    2 / 12

    Ausflugsziel: Das Brüderpaar Kajal und Shapur gehört zu den extrem seltenen Asiatischen Löwen, von denen es nur noch rund 400 auf der Welt gibt. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    3 / 12

    Ausflugsziel: Auf ihrer Afrika-Anlage hält die Wilhelma Netzgiraffen und hat schon wiederholt Nachwuchs von den "hohen Tieren" hervorgebracht. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    4 / 12

    Ausflugsziel: Die Gruppe der Westlichen Flachlandgorillas in der Wilhelma ist eine der größten und erfolgreichsten Zuchtgruppen für die bedrohte Menschenaffen-Art. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    5 / 12

    Ausflugsziel: Blaue Pfauen leben frei im Zoologisch-Botanischen Garten. Ein prachtvolles Exemplar schlägt hier ein Rad vor der ebenfalls sehenswerten Fassade des Maurischen Landhauses. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    6 / 12

    Ausflugsziel: Mit wechselnden Pflanzenschauen lockt die Wilhelma in ihre historische Gewächshäuser. Hier betrachtet ein Besucherpaar die Farbpracht der Azaleen. Die Kamelienblüte macht im Frühjahr immer den Auftakt. Später sind die Fuchsien an der Reihe. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    7 / 12

    Ausflugsziel: Im Wintergarten sind saisonal Pflanzensammlungen zu sehen, die eher wegen ihrer Früchte interessant sind. Hier betrachtet eine Gärtnerin betrachtet Zitronatzitronen der Zitrusschau. Sehr gefragt sind auch die Chilipflanzen mit ihren scharfen Früchten. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    8 / 12

    Ausflugsziel: Der größte Magnolienblüte nördlich der Alpen blüht im Maurischen Garten zwischen Mitte März und Mitte April. Jedes Jahr strömen Naturfreunde aus nah und fern in die historische Kulisse, um sich das Farbspektakel anzuschauen. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    9 / 12

    Ausflugsziel: Das Leistenkrokodil Tong ist bekannt dafür, dass es bei der Fütterung (immer montags) senkrecht aus dem Wasser springt, um sich ein Hühnchen aus der Hand des Pflegers zu schnappen. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    10 / 12

    Ausflugsziel: Friedliches Miteinander in der Schmetterlingshalle: Flugfuchs und Bananenfalter schlecken gemeinsam an demselben Fruchtspieß. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    11 / 12

    Ausflugsziel: Die Brillenpinguine stammen aus Südafrika und fühlen sich deshalb im gemäßigten Klima auch in Stuttgart wohl. - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    12 / 12

    Ausflugsziel: Bei den Fenneks wechseln sich Neugier und Scheu ab. Hier spitzt ein Wüstenfuchs im Giraffenhaus die Ohren, um eine Geräuschquelle zu orten.  - Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Zusammenfassung

    Gesamteindruck 4,5

    Ausflugsziel Bewertungen (1)

    4,5 von 5

    24908 Bewertungen

    via: Google

    Beliebte Ausflugsziele:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele mit den besten Bewertungen angezeigt.

    mehr zu Premium

    Unverbindliche Anfrage an Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    Kontakt

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten:
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Feiertage
    ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet ganztags geöffnet

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Öffentliche Fragen und Antworten zu Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart

    Hier finden Sie allgemeine Fragen und Antworten zum Ausflugsziel-Eintrag. Stellen Sie eine Frage, wenn Sie ein öffentliches, allgemeines Anliegen haben, das auch andere Besucher interessieren könnte.

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    abbrechen

    Hinweis: Bitte beachten Sie, öffentliche Fragen sind für alle Besucher sichtbar.

    Stellen Sie eine individuelle Frage an den Ausflugsziel-Eintrag.

    Ausflugsziel Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart teilen und empfehlen: