Beschreibung Ausflugsziel

Die Geschichte des Schmiedehauses geht bis zum Jahr 1464 zurück, als das Ortsadelsgeschlecht der Watzmannsdorfer an dieser Stelle ein Benefizium, also eine Plan-stelle für einen Geistlichen, stiftete. Seit 1601 ist dieses Anwesen im Besitz der Pfarrpfrün-de, und ab 1613 war in diesem Haus auch eine Krämerei untergebracht. In den Folgejahren wechselte das Anwesen mehrmals die Besitzer, bis 1803 der Schmiedegeselle Friedrich Höber einheiratete und sich als Schmied selbständig machte. Josef Höber übernahm nach dem Tode seines Vaters die Schmiede. Damals gehörten zum Wohnhaus auch eine kleine Landwirtschaft sowie ein Ziehbrunnen und ein Backofen. 1950 wurde das alte Wohnhaus abgebrochen und das derzeitige Gebäude errichtet.

Kellberg hat ein eigenes Museum. Ein kleines zwar, aber dafür steckt es voller stummer Zeitzeugen über das einst blühende Handwerk der Schmiede. Das Besondere der Schmiede liegt darin, dass ein vollständiges, 717 Teile (ohne Kleinteile) zählendes Werkstatt-Inventar am ursprünglichen Standort gezeigt werden kann.
Die Arbeit des Schmiedes hat seit jeher fasziniert. Die älteste deutsche Sage hat Wieland, den Schmied, zum Helden gemacht. Der Schmied war der Inbegriff eines deutschen Handwerkermeisters und ist somit der Vorgängerberuf vom Schlosser und KFZ-Mechaniker. Außerdem ist es eine Besonderheit, dass der Schmied sein Werkzeug selbst herstellen konnte. In diesem „Kleinen Museum“ wurde das Thema „Schmiede“ ausgeweitet, auf das Thema „Eisen und Kellberg“.
Damit konnten folgende Bereiche angesprochen werden:

Chronik des Schmiedemuseums, die Schmiedefamilie Höber, die Eggersdorfer Schmieden und Andere, Schmiedeausstattung und Werkzeuge der Ablauf der Schmiedearbeiten, Kellberg und seine Eisenquelle, Kellberg und der Eisenherr St. Leonhard

Die drei letzten Themen ermöglichen es, die besprochenen Dinge in der Natur, am Arzberg, an der Erlau, in Kellberg oder Thyrnau an Ort und Stelle zu betrachten.
Beeindruckend ist es, die verschiedenartigen Werkzeuge und Geräte zu betrachten, die der Schmied zum Ausüben seines Berufes benötigte. Neben der üblichen Ausstattung einer Schmiede, wie Amboss, Zange und Hammer in unterschiedlichen Größen und Stärken, dem Schmiedefeuer, Granitgrand, Schraubstöcke, schwere Eisenketten und Wagenräder bietet das Museum außergewöhnliche Exponate: z.B. ein Karbid-Schweißgerät, eine handbetriebene Bohrmaschine zum löchern von Hufeisen, eine Bohrmaschine mit Schwungrad und eine Biegemaschine für Wagenreifen. Die Wände schmücken ein Stammbaum der Familie Höber sowie alte Fotos der Schmiede und von seinen früheren Betreibern. In weiteren Schautafeln werden die Hufeisenarten, das Beschlagen der Pferde und die Schmiedewerkzeuge vorgestellt, sowie der Amboss, die verschiedenen Radarten und die Wagenradteile beschrieben.
  • Alter der Kinder
    Alter der Kinder: keine Angabe
  • Ausflugsziel ist
    Ausflugsziel ist: keine Angabe
  • Themenschwerpunkt:
    Entdecken Kultur
    Entdecken
    Kultur
  • Restaurant
  • Outdoor/Indoor:
    überwiegend Indoor
    überwiegend Indoor
  • geeignet für Kinderwagen
  • Preisniveau: kostenlos
  • Witterung:
    Schönwetter Wind Kälte alle...
    Schönwetter
    Wind
    Kälte
    Wechselhaft
    Bewölkt
  • Hunde erlaubt
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • alle Eigenschaften (49)

Lage

Ausflugsziel auf Karte

Bewertungen (1)

zur Bewertungsübersicht

Ausflugsziele in der Nähe:

Premium

Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

mehr zu Premium

Eigenschaften dieses Ausflugsziel-Eintrags

  • Ausflugsziel ist
  • Bad
  • Freizeitpark
  • Gastronomie
  • Kulturelle Einrichtung
  • sehenswerter Ort
  • Sportanlage
  • Weg

  • Alter der Kinder
  • Witterung:
    Schönwetter
    Wind
    Kälte
    Wechselhaft
    Bewölkt
  • Winterausflugsziel
  • geeignet für Kinderwagen
  • vollständig für Kinderwagen geeignet
  • Mindestalter
  • Hunde erlaubt
  • barrierefrei
  • Saisonale Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet
  • Hinweise zu Öffnungszeiten
  • Video zum Ausflugsziel
  • Broschüre vom Ausflugsziel

  • Preisniveau: kostenlos
  • Vergleichspreis für 3-Jährige
  • Vergleichspreis für 8-Jährige
  • Vergleichspreis für Erwachsene
  • Preisgestaltung

  • Themenschwerpunkt:
    Entdecken
    Kultur
  • Anzahl vorhandener Tierarten
  • Dauer der Aktivität:
    unter einer Stunde
    ganztags
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • Highlights beim Ausflugsziel

  • Restaurant
  • Imbiss
  • Versorgungsmöglichkeit
  • Tägliche Öffnungszeiten Versorgung / Restaurant
  • WC
  • Wickeltisch
  • öffentliche Verkehrsmittel: vor Ort
  • erreichbar mit
  • Parkplatz
  • Parkplätze: ausreichend Parkplätze vorhanden

  • Umgebungsschwerpunkt:
    Land
  • Outdoor/Indoor:
    überwiegend Indoor
  • Schatten: alles im Schatten / im Gebäude
  • Vorstellung der Region

  • Event / Führung

Ausflugsziel Karte

    Anfahrtsbeschreibung

    Der Betreiber dieses Ausflugsziel-Eintrags hat keine Anfahrtsbeschreibung hinterlegt.

    Adresse

    Ortsteil:
    • Kellberg
    • Breitengrad: 48.593850
    • Längengrad: 13.550650

    Routenplaner Kontakt

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Ausflugsziel Fotos

    Fotos jetzt hochladen

    Ausflugsziel Foto-Galerie

    1 / 2

    Ausflugsziel: Kleines Kellberger Schmiedemuseum

    2 / 2

    Ausflugsziel: Kleines Kellberger Schmiedemuseum

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Zusammenfassung

    Gesamteindruck 4,0

    Ausflugsziel Bewertungen (1)

    4 von 5

    1 Bewertungen

    via: Google

    Beliebte Ausflugsziele:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele mit den besten Bewertungen angezeigt.

    mehr zu Premium

    Unverbindliche Anfrage an Kleines Kellberger Schmiedemuseum

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    Kontakt

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten:
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Feiertage
    09:00-18:00 09:00-18:00 09:00-18:00 09:00-18:00 09:00-18:00 09:00-18:00 09:00-18:00 09:00-18:00

    Ausflugsziele in der Nähe:

    Premium

    Hier werden vorrangig Premium Ausflugsziele aus der Nähe angezeigt.

    mehr zu Premium

    Öffentliche Fragen und Antworten zu Kleines Kellberger Schmiedemuseum

    Hier finden Sie allgemeine Fragen und Antworten zum Ausflugsziel-Eintrag. Stellen Sie eine Frage, wenn Sie ein öffentliches, allgemeines Anliegen haben, das auch andere Besucher interessieren könnte.

    Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

    abbrechen

    Hinweis: Bitte beachten Sie, öffentliche Fragen sind für alle Besucher sichtbar.

    Stellen Sie eine individuelle Frage an den Ausflugsziel-Eintrag.

    Ausflugsziel Kleines Kellberger Schmiedemuseum teilen und empfehlen: