1. familienausflug.info
  2. Blog
  3. Familienevent
  4. Blogartikel
Share

Der Feuerwehrbesuch - Erleben und Lernen für Groß und Klein

Der Feuerwehrbesuch - Erleben und Lernen für Groß und Klein - familienausflug.info
@berg_photo / https://unsplash.com/photos/vuCQ17yWwas

Gerade erst wurde über die Feuerwehr in Leverkusen berichtet, die aktuell mit Besuchen die Kinder des Landrat-Lucas-Gymnasiums begeistern. Besuche bei der Feuerwehr, oder die Feuerwehr als Gast in Schulen, sind an sich bereits ein großartiges Event. In diesem Fall haben die Feuerwehrmitarbeiter aber besondere Arbeit geleistet. Neben der üblichen Aufklärung nahmen sie auch daran teil, Flüchtlingskindern mit ihrer Anwesenheit das Deutsch-Lernen zu versüßen. 

Dabei sind Besuche dieser Art keine lokalen Events. In jedem Ort oder seiner näheren Umgebung gibt es Feuerwachen, die diese Events anbieten. Hier geht es darum, was sie Kindern und Erwachsenen bei einem Ausflug bieten können.

Feuerwehrbesuche als Freizeitevent

Die Schaubetriebe und Museen unserer Seite bieten viele spannende Möglichkeiten, Themen und Berufe zu erkunden. Auch der Besuch bei der Feuerwehr gehört zu ihnen. In diesem Fall finden wir das Angebot aber in jeder Stadt, denn Events dieser Art sind bei den meisten Feuerwachen Tradition

In aller Regel gibt es dafür feste Termine im Jahr, die ein Feuerwehrfest auf der Wache bieten, oder Besuche der Feuerwehrmänner und -frauen und ihrer Autos in Schulen und Kindergärten. Wer Interesse an dem Erlebnis hat, kann sich auch individuell bei der örtlichen Feuerwache erkunden und eventuell selbst einen Besuch organisieren.

Faszination Feuerwehr

Die Faszination für die Polizei und Feuerwehr wird beinahe allen Jungs, aber auch Mädchen, in die Wiege gelegt. Zu den beliebtesten Spielzeugen für die Kleinen zählen die knallroten Feuerwehrautos, je realistischer, desto besser. Kein Wunder also, dass sich Kinder schnell dafür begeistern lassen, den Berufsalltag und die Ausrüstung der Feuerwehr mit eigenen Augen näher kennenzulernen.

Was lernen wir bei Feuerwehrbesuchen?

Der Besuch bei der Feuerwehr ist in der Regel eine Mischung aus Entertainment und dem Vermitteln von wichtigem Wissen. Kinder lernen, wie man Brandschutzschilder liest, wie man einen Notruf absetzt und welche Fragen wir dabei beantworten müssen. Auch der Umgang mit Feuer und Löschversuchen sind wichtige Themen.

  • Dabei lernen Kinder wichtige Informationen, beispielsweise, dass man sich im Fall eines Brands nicht verstecken, sondern unbedingt bemerkbar machen sollte, und wie man sich im Brandfall selbst nicht in Gefahr begibt, auch wenn man helfen möchte.
     
  • Begleitet wird diese Wissensvermittlung mit spannenden Erlebnissen. Kinder können selbst die Ausrüstung der Feuerwehr anprobieren, in das Fahrzeug klettern und eventuell sogar dessen Funktionen wie die Sirene betätigen. Dabei erleben sie nicht nur Abenteuer, sondern werden auch noch weiter dazu angeregt interessante Fragen zu stellen, die ihnen auf der Zunge brennen.
     
  • Das Highlight dieser Besuche ist meist der Umgang mit dem Feuerwehrschlauch. Unter Anleitung und mit Unterstützung der Feuerwehrmänner und -frauen dürfen die Kleinen Schläuche und Feuerlöscher ausprobieren. In manchen Fällen machen die Fachleute daraus Wettbewerbe, um die Besucher noch mehr zu begeistern.
     
  • Nicht zuletzt bieten die Feuerwehrfeste und -besuche oft noch eine gute Verpflegung, mit kühlen Getränken und frisch gegrilltem Fleisch, denn am besten laufen diese Events bei sonnigem und warmem Wetter.

Weiterführende Begeisterung

Je nach Alter der Besucher können die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sich auch über die örtliche freiwillige Feuerwehr und Jugendfeuerwehr erkundigen. Die Teilnahme bei diesen Gruppen kann für Kinder eine tolle Bereicherung sein. Als Mitglied der Jugendfeuerwehr hat man viele spannende Aufgaben und lernt wertvolles Wissen, beispielsweise:

  • Feuerwehrtechnische Ausbildung - Natürlich ist ein großer Teil der Ausbildung der Umgang mit der Ausrüstung der Feuerwehr und theoretisches & praktisches Wissen über den Brandschutz, aber auch Equipment wie Funktechnik, Kompass und Karte und Erste Hilfe.
     
  • Gruppenstunden, Zeltlager & Wanderungen - Die Gruppenstunden, aber auch weitere Freizeitevents, sind eine Bereicherung für die Kinder und Jugendlichen. Hier gibt es Sport, Spaß und viele interessante Beschäftigungen, wie Handwerksarbeiten.

  • Eigenverantwortung & Kooperation - Das Wissen und die neuen Fähigkeiten helfen dabei, Kooperation, aber auch Selbstbewusstsein aufzubauen. In der Gruppenstruktur gibt es auch Jugendsprecher und unterschiedliche Funktionen, die Verantwortung lehren.
     
  • Freundschaft & Teamgeist - Neben dem Wissen verbringen die Kinder viel Zeit mit gleichgesinnten und gleichaltrigen Gruppenmitgliedern.
     
  • Umweltschutzaktionen - Die Jugendfeuerwehr nimmt oft an sozialen und Umweltschutzaktionen teil, wie dem Sammeln von Müll oder dem Pflanzen von Bäumen. So lernen sie noch mehr (soziale) Verantwortung und ein Bewusstsein für wichtige Themen.
     
  • Wettbewerbe & internationale Begegnungen - Es gibt regelmäßige Wettbewerbe und Austausch mit internationalen Jugendgruppen. Dazu gehören beispielsweise Wettkämpfe mit Löschaufgaben.

Fazit – Spannung, Spaß und Wissen bei der Feuerwehr

Der Besuch bei der Feuerwehr oder in einem Feuerwehr-Museum ist ein spannendes Event, für das sich die meisten Kinder von ganz allein interessieren. Sie können mit eigenen Händen und Augen erleben, wie die Feuerwehr arbeitet und was alles zu ihrem Job und der Ausrüstung gehört. Auch das dort vermittelte Wissen zu dem Brandschutz ist ein wertvolles Element, um den Kindern den sicheren Umgang mit Feuer und Notfallsituationen beizubringen. Events dieser Art finden wir bei jeder Feuerwehr, die entweder selbst Feste anbieten, oder regelmäßig Schulen und Kindergärten besuchen.

Diesen familienausflug.info Beitrag empfehlen:

Interessante Ausflugsziele:

Premium

Hier werden Premium Ausflugsziele angezeigt.

mehr zu Premium